Hamata Zabargad September 2006


Im September 2006 waren wir in Hamata im Dive Resort Zabargat.

Die Anfahrt vom Flughafen Marsa Alam ist mit fast 2 Stunden ziemlich lang.

Die Anlage ist noch schön klein und überschaubar, wenn irgendwann der schon eingezäunte Bereich mal bebaut ist, wird es mit der Gemütlichkeit wahrscheinlich vorbei sein.

Die Angestellten waren sehr nett, die Zimmer immer sauber und ordentlich, sie sind gemütlich und geräumig eingerichtet.

Der Tauchbetrieb und die Basis sind hervorragend organisiert

Der Steg führt zum guten Hausriff, ist allerdings gewöhnungsbedürftig hoch. Bei Brandung ist der Einstieg nur mit großem Schritt vorwärts möglich. Beim Ausstieg sind einige Tricks zu beachten, damit man gefahrlos an Land kommt. (wird aber bei einem guten Briefing ausführlich erklärt)

Das bei jedem Tauchgang anwesende "Hausschwein" und vieler anderer Arten entschädigen einen sofort!!

Der Kompressorraum und die Nitroxfüllanlage sind vorbildlich.

Das einzig nervige war der Transport mit Truck zum Hafen, da am Hotel keine Anlegemöglichkeit für die Tauchboote vorhanden ist,daueret aber nur ca. 10 Minuten.

Die Höhlen und Grotten an einigen Tauchplätzen sowie die Artenvielfalt hinterlassen einen unvergesslichen Eindruck.


Alles in Allem ein gelungener Tauchurlaub, wahrscheinlich nicht zu letzten Mal.

Sollten euch weitere Info`s interessieren, dann meldet euch einfach mal.

Gruß

1.Tauchschule Coburg

Hier sind ein paar Bilder:

{Galerie=Ägypten September 2006|@=Ägypten Sept. 06=@}